Ausbildung - Die Faszination des Modellbaus

Die Faszination des Modellbaus liegt in der Detailtreue und Realitätsnähe der Modelle. Der Modell- und Formenbau ist die Kunst, die aus Metall, Holz oder Kunststoff etwas Schönes schafft.


Ausbildungsbeschreibung – Simon Schrempf:

Gewöhnlich ist dir zu langweilig? Dann ist die Ausbildung zum technischen Modellbauer genau richtig! Die Tätigkeiten umfassen beispielsweise den Bau von Karosseriemodellen und Formstudien für Prototypen der Fahrzeugteile, die mithilfe von Gießharzen, Faserverbundwerkstoffen, Kunststoffblockmaterialien sowie Aluminium hergestellt werden. Außerdem erlernst du verschiedene Fertigungsverfahren wie Fräsen, Drehen und Sägen, die zur Bearbeitung der Werkstoffe erforderlich sind. Die Anfertigung von Werkstattzeichnungen aber auch technische Skizzen gehören ebenfalls zum Alltagsgeschäft.

Die Planung und Konstruktion von Produkten des Karosserie- oder Produktionsmodellbaus sowie deren anschließende Anfertigung durch CNC-gesteuerte Maschinen runden das Außergewöhnliche meiner Ausbildung ab. Die Ausbildung zum technischen Modellbauer dauert in der Regel dreieinhalb Jahre – eine Verkürzung ist nach Absprache möglich. Mein räumliches Vorstellungsvermögen und ausgeprägtes handwerkliches Geschick aber auch die Leidenschaft für Naturwissenschaften helfen der Freude an Präzisionsarbeit, Detailverliebtheit und Kreativität freien Lauf zu lassen.
 
Klingt das nach deiner nächsten Herausforderung? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Oberflächlichkeiten sind für uns irrelevant – was zählt, bist du.