Bauteiloptimierung und Leichtbau

In der Konstruktion eröffnet die Additive Fertigung neue Freiräume, um Bauteile in Funktion und Geometrie zu optimieren. Gerade das macht Leichtbaulösungen möglich.

Schübel PrimeParts hat in mehreren Forschungsprojekten, allem voran dem KitkAdd mit KIT und Universität Paderborn erarbeitet, welche Parameter nun bei der Konstruktion beachtet werden müssen. Als Anwender additiver Fertigungsverfahren seit 1992 hat Schübel PrimeParts umfassendes Knowhow in diesem Bereich erarbeitet.
 
Deshalb wurde Schübel PrimeParts nun im Rahmen eines Fachartikels dazu um Experteneinschätzung gefragt, der demnächst kostenfrei veröffentlicht wird.