Prüf- und Messmittel | Schübel PrimeParts als kreativer Kooperationspartner
Prüf- und Messmittel | Schübel PrimeParts als kreativer Kooperationspartner

Frühe Kooperation als Schlüsselfaktor für den gemeinsamen Erfolg

„Der Kunde hat die Konstruktionsfreigabe nicht erteilt und wünscht noch eine Änderung“ – Kennen Sie diesen Satz? Im Herstellungsprozess von Betriebs- und Prüfmitteln entstehen aufgrund von unvollständigen Informationen immer wieder unnötige Kosten und Terminverschiebungen.

Vor allem bei der Konzeption von kleinen Messmitteln oder Lehren sprengen die Transaktionskosten schnell das geplante Budget. Informationen werden nur stückchenweise zwischen den Beteiligten übermittelt, durch die fragmentierte Kommunikation steigt das Risiko von Missverständnissen und damit auch der Unmut beim Endkunden, dem Teilehersteller und dem Prüfmittellieferant.
 
Schübel PrimeParts versteht sich in diesem Kontext als ein kreativer Kooperationspartner von Beginn an. Unser Ziel: Null-Fehler beim ersten Durchlauf. Wir bringen die Beteiligten an einen Tisch, virtuell oder physisch – und ermitteln für unsere Kunden die exakten Prüfmittelumfänge. Dabei bringen wir die Ansprüche des Endkunden und der Anwender in Einklang und überzeugen mit kreativen, schnellen Lösungen.
 
Denn wir kennen beide Seiten und wissen: Theorie und Praxis unterscheiden sich.
 
Die Betreuung durch echte Experten ermöglicht unseren Kunden eine Prüfmittelbeschaffung ohne unnötige Kommunikations-Schleifen. Wir treffen von Anfang an ins Ziel und reduzieren spürbar die Transaktionskosten im Rahmen der Prüfmittelherstellung.
 
Unsere Kunden schätzen den kooperativen Ansatz und die daraus resultierende Effektivität.