Internationaler Leichtbaukongress in Shenyang

Und Shanghai-Stuttgart Symposium 2018

Mit einem Referat zum AddCasting Verfahren wird Christine Schübel ihr Unternehmen in China bei mehreren Kongressveranstaltungen repräsentieren.

Unter dem Titel "AddCasting: unique hybrid technology – combining 3d printing with precision casting" werden aktuelle Möglichkeiten zur Herstellung von Metallbauteilen verglichen und unter Qualitätsaspekten, Maßhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit bewertet.
 
Mit über 20 Jahren Erfahrung im Umgang mit additiven Fertigungstechnologien und -prozessen werden auch Anforderungen an Konstruktion und Produktengineering beleuchtet.
 
Die Kombination aus additiver Fertigung mit erprobten und bewährten Verfahren der Serienfertigung gibt dem Verfahren seine besondere Bedeutung und ermöglicht bereits heute, wirtschaftlich große Bauteile in Metallgusslegierungen zu realisieren, ohne auf die optimierten Nutzungseigenschaften am Bauteil durch additive Freiheitsgrade verzichten zu müssen.