Zerspanungsmechaniker – Beruf mit Zukunft im Rahmen der Digitalisierung

Als Zerspanungsmechaniker oder technischer Modellbauer bei Schübel PrimeParts arbeitet Nikita Rotte täglich mit hochwertigen Aluminiumbauteilen, die in Mehrfachaufspanungen bearbeitet werden. Komplexe Freiformflächen in höchster Oberflächengüte und in XXL-Format gehören zu seinem Arbeitsalltag. Dabei trägt er viel Verantwortung bei der Bedienung der großen 5-Achs Fräsanlagen und im Umgang mit wertvollem Aluminium.

Jetzt hat Nikita den Ausbildereignungsschein gemacht und widmet sich auch der Ausbildung künftiger Zerspanungsmechaniker.
 
„Ich möchte im Beruf und im Leben weiterkommen. Für mich ist die Ausbildung erst mit der Meisterprüfung abgeschlossen. Mit dieser Qualifikation starte ich im Herbst“ sagt Nikita mit würdigem Berufsstolz. Wir unterstützen ihn dabei und freuen uns über dieses Engagement.
 
Denn die Qualifikation der Mitarbeiter macht Schübel PrimeParts zu einem attraktiven Arbeitgeber und verlässlichen Zulieferer der Automotive Branche für Kleinserien in Aluminium, Cubing und Messaufnahmen.
 
Die Leitlinie von Mahatma Gandhi: „Lerne, als würdest Du ewig leben und lebe, als würdest Du morgen sterben“ ist bei Schübel PrimeParts nicht nur ein Spruch, sondern gelebte Praxis.
 
Wir gratulieren und sagen Danke!